Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: Falls Sie als Verbraucher handeln, also nicht in Ausübung einer gewerblichen oder freiberuflichen Tätigkeit, steht Ihnen das Recht zu, einen mit uns geschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag des Vertragsschlusses. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können, müssen aber nicht, dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden.


Folgen des Widerrufs: Falls Sie den Widerruf erklärt haben, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, welches Sie bei der von Ihnen bewirkten Zahlung eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für die Rückzahlung wird kein Entgelt berechnet.

Verzicht auf das Widerrufsrecht: Aufgrund des Widerrufsrechts können wir Ihnen die von Ihnen erbetenen Informationen regelmäßig erst nach Ablauf der Widerrufsfrist zur Verfügung stellen. Eine Alternative dazu können Sie auf das Widerrufsrechts verzichten und uns damit die Möglichkeit einräumen, Ihnen die Informationen bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist zu übersenden. Den Verzicht auf das Widerrufsrecht erklären Sie bitte mit der hinterlegten Muster-Verzichtserklärung.

Als pdf zum Download:
Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Widerrufsformular